2022-03-12 Jahreshauptversammlung

Die 138. Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Schruns konnte in diesem Jahr traditionell am Samstag nach dem Funkensonntag im Pfarrsaal St. Jodok in Schruns durchgeführt werden. Kommandant Lukas Beck konnte 52 Mitglieder der Ortsfeuerwehr Schruns sowie 8 Mitglieder der Feuerwehrjugend Schruns begrüßen. Ebenso konnte er die geladenen Gäste Bezirksvertreter Florian Beisser, Feuerwehr- Abschnittkommandant Markus Greber sowie Rot Kreuz Stellenleiter Mathias Salzgeber begrüßen. Leider konnten auf Grund der Coronapandemie viele geladene Gäste nicht anwesend sein.

Feuerwehrjugendleiter Michael Mehulic stellte den Tätigkeitsbericht der Feuerwehrjugend vor. 4 Mädchen und 5 Buben sind Mitglieder in der Feuerwehrjugend und hatten die Möglichkeit 23 Veranstaltungen im vergangenen Jahr zu besuchen. 5 Mitglieder konnte der Feuerwehrjugendleiter an diesem Abend für 100 % Probenbesuch auszeichnen. Der Gesamtaufwand der Feuerwehrjugend Schruns mit ihren Betreuern betrug 568 Stunden.

Kommandant Lukas Beck stellte den Tätigkeitsbericht der Ortsfeuerwehr Schruns vor. Zu 50 Einsätzen wurde die Ortsfeuerwehr Schruns mittels stiller Alarmierung im vergangenen Jahr gerufen. 931 Einsatzstunden wurden hier aufgebracht um für andere Menschen da zu sein. Trotz Einschränkungen auf Grund der Coronaverordnungen im vergangenen Jahr besuchten 25 Kameraden einen Kurs oder eine Fortbildung um auf dem neusten Stand zu bleiben. Zum Teil eingeschränkt auf Grund der Coronapandemie wurde dennoch fleißig geprobt und geübt. Hierfür brachten die Kameraden 838 Stunden auf. 22 Kameraden haben einen 100 % Probenbesuch erreicht und erhielten für ihre Leistung ein kleines Präsent.

78 aktive Kameradinnen und Kameraden erbrachten gesamt 4741,64 Stunden an freiwilliger Leistung für die Heimatgemeinde Schruns.

Angelobt werden konnten an diesem Abend Alessio Saler sowie Stemer David. Beide kommen aus der Feuerwehrjugend und sind nun offiziell aktive Feuerwehrmänner der Ortsfeuerwehr Schruns.

Erfreulich an diesem Abend war das Daniel Dönz für 25- jährige Mitgliedschaft geehrt werden konnte. Er wurde mit der Verdienstmedaille in Bronze des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet.

Ebenso erfreulich war das Werner Ganahl für seine Verdienste in der Ortsfeuerwehr Schruns zum Ehrenmitglied ernannt wurde. Werner Ganahl ist seit 45 Jahren Mitglied der Ortfeuerwehr Schruns und war davon 12 Jahre in der Funktion als Vizekommandant.

Bei der alle 3 Jahre durchzuführende Kommandantenwahl wurde Lukas Beck mit großer Mehrheit für die nächsten 3 Jahre wiedergewählt.

Eine Bildprästation gestaltet von Christan Ladurner zeigte sehr zur Freude der Anwesenden einige Höhepunkte der Feuerwehrarbeit im vergangenen Jahr auf.

Auf Grund der Coronapandemie und dessen Verordnungen war das Jahr 2021 für unserer Feuerwehr nicht leicht. Trotz allem konnte die Einsatzbereitschaft aufrecht erhalten bleiben und wenige Momente Kameradschaft gelebt werden.

Tätigkeitsbericht 2021

 

Foto: Gerhard Scopoli, OF Schruns